FALLSTUDIEN

Erfolgs­geschichten

Entdecke Erfolgsgeschichten, in denen wir durch gezielte Analysen, Workshops und Beratungen massgeschneiderte KI-Lösungen implementiert haben. Finde heraus, was in deiner Branche möglich ist.

IntelliLearn

  • Häkchen-Symbol zur Kennzeichnung von Abschluss oder Erfolg.
    analysiert deine Ausgangslage
  • Häkchen-Symbol zur Kennzeichnung von Abschluss oder Erfolg.
    schafft Klarheit durch Wissen
  • Häkchen-Symbol zur Kennzeichnung von Abschluss oder Erfolg.
    transferiert Know-How aus der Praxis
  • Häkchen-Symbol zur Kennzeichnung von Abschluss oder Erfolg.
    hat den Branchen-Überblick
  • Häkchen-Symbol zur Kennzeichnung von Abschluss oder Erfolg.
    mindert Risiken durch Datenschutz
Mattia Müller von IntelliLearn erklärt Teilnehmenden von einem KI-Workshop etwas
Referenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-Logo
Referenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-LogoReferenz-Logo
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
BMW Schweiz

KI-Workshop für die IT-Abteilung von BMW Schweiz

In Dielsdorf haben wir einen vierstündigen Workshop zur Künstlichen Intelligenz durchgeführt, um die Mitarbeiter von BMW Schweiz auf den neuesten Stand zu bringen und sie in der Anwendung ihres internen KI-Tools zu schulen.

Die Herausforderung

Die IT-Abteilung von BMW Schweiz besteht aus einem gemischten Team von jüngeren und älteren Mitarbeitern mit unterschiedlichem Erfahrungshintergrund in der Nutzung von KI-Tools. Unsere Aufgabe war es, alle Teilnehmer auf ein einheitliches Wissensniveau zu bringen und sie für die neuen Möglichkeiten der KI zu begeistern, um die Nutzung im Arbeitsalltag zu steigern.

Unser Ansatz

Um den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, haben wir im Vorfeld die spezifischen Tätigkeiten und Anforderungen der IT-Abteilung analysiert. Darauf basierend entwickelten wir vier massgeschneiderte Use-Cases, die praxisnah und relevant waren. Der Workshop kombinierte theoretische Einführungen mit interaktiven Übungen, um die Teilnehmer aktiv einzubeziehen. Andrin und Mattia leiteten die Sessions und vermittelten die komplexen Inhalte verständlich und anwendbar.

Das Ergebnis

Der Workshop war ein voller Erfolg. Die Teilnehmer waren begeistert und gaben durchweg positives Feedback. Stefan Mohn (Manager IT Projektleitung, Architektur und Applikationsentwicklung) gab uns dieses Feedback: "Der heutige Workshop hat nicht nur unsere Erwartungen übertroffen, sondern auch unsere Begeisterung für Large Language Models (LLM) und RAG entfacht. Ein grosses Dankeschön an Andrin und Mattia für ihre erfrischende und äusserst kompetente Präsentation. Ihr habt es geschafft, komplexe Inhalte verständlich und anwendbar zu machen. Unsere Teilnehmer sind begeistert und freuen sich darauf, LLMs in ihrer täglichen Arbeit zu nutzen. Wir erwarten einen deutlichen Effizienzgewinn in der schriftlichen Kommunikation und der Informationsanalyse dank der heute erlernten Tools und Methoden."

Workshops
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
Zweifel Pomy-Chips AG

Begeistern für KI

Wir hielten eine einstündige Online-Präsentation für Zweifel ab, um die Mitarbeiter für KI und die Nutzung von ChatGPT zu begeistern und zu befähigen.

Die Herausforderung

Bei Zweifel nutzten einige Mitarbeiter bereits intensiv KI-Tools wie ChatGPT, während andere kaum Berührungspunkte damit hatten. Die Herausforderung bestand darin, alle Teilnehmer auf ein gemeinsames Wissensniveau zu bringen, sie zu begeistern und ihnen die Relevanz und den Nutzen von KI sowohl im privaten als auch im beruflichen Kontext aufzuzeigen.

Unser Ansatz

Wir bereiteten eine Reihe klarer und praktischer Use Cases vor, die leicht verständlich und direkt anwendbar waren. Beispiele waren die Erstellung eines Einkaufsplans durch ein Foto des Kühlschranks oder die Nutzung von KI für Fahrradreparaturtipps. Geschäftliche Anwendungsbeispiele umfassten die Generierung von Social-Media-Texten und das Formulieren von E-Mails. Während der Präsentation zeigten wir auf, warum KI für Zweifel relevant ist und welche zukünftigen Anwendungsmöglichkeiten bestehen.

Das Ergebnis

Mit über 150 Teilnehmern übertraf das Interesse unsere Erwartungen. Die Präsentation war ein voller Erfolg. Die Teilnehmer gaben durchweg positives Feedback, unabhängig von ihrem bisherigen Erfahrungsstand mit KI. Der Organisator war ebenfalls sehr zufrieden. Besonders hervorgehoben wurden die praxisnahen Use Cases, die sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld Anwendung finden können.

Präsentationen
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
Migros Klubschule

Schulungen bei der Migros Klubschule

Für die Migros Klubschule haben wir in den letzten vier Monaten regelmässig Schulungen zu den Themen ChatGPT, bildnerisches Gestalten mit Midjourney sowie Produktivität und Effizienz durchgeführt. In den Workshops vermitteln wir den Teilnehmenden praktisches Know-how, sodass sie sowohl im Privat- als auch im Geschäftsalltag generative KI nutzen können, um produktiver zu sein und Aufgaben besser zu erledigen.

Die Herausforderung

Die Migros Klubschule wollte ihren Kunden praxisnahe und zukunftsorientierte Schulungen anbieten, die ihnen helfen, die Möglichkeiten der generativen KI voll auszuschöpfen. Das Ziel war es, den Teilnehmenden Werkzeuge an die Hand zu geben, um ihre Produktivität zu steigern und kreative Aufgaben effektiver zu bewältigen.

Unser Ansatz

Wir entwickelten ein umfassendes Schulungsprogramm, das sich sowohl an Anfänger als auch Fortgeschrittene richtete. Unsere Workshops boten praktische Inhalte zu ChatGPT und Midjourney sowie Tipps und Tricks für mehr Effizienz und Produktivität. Mit interaktiven Übungen und praxisnahen Beispielen stellten wir sicher, dass die Teilnehmenden das Gelernte direkt anwenden konnten. Die Schulungen wurden von Andrin und Mattia geleitet, die ihr Fachwissen und ihre Erfahrung einbrachten.

Das Ergebnis

Mittlerweile haben wir rund 100 Teilnehmende geschult, und die Nachfrage wächst weiter. Die Rückmeldungen waren durchweg positiv, und unsere Workshops erhielten eine durchschnittliche Bewertung von 5,7 auf der sechsstufigen Notenskala, die in der Migros Klubschule verwendet wird. Die Teilnehmenden schätzen besonders die praxisnahe Vermittlung und die Möglichkeit, das Gelernte sofort in ihrem Alltag anzuwenden. Wir freuen uns darauf, in Zukunft noch viele weitere Teilnehmende zu schulen und ihnen zu zeigen, wie sie generative KI für sich nutzen können.

Alle
Projekte
Workshops
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
POMCANYS Gruppe

Schulung der POMCANYS Gruppe

Für die POMCANYS Gruppe, zu der POMCANYS, Stutz Medien und Incubator gehören, haben wir umfassende Schulungen durchgeführt. Ziel war es, den Mitarbeitern einen Überblick über die Möglichkeiten von ChatGPT und Midjourney zu geben. ChatGPT wurde für alle Abteilungen geschult, während Midjourney speziell in den grafischen Abteilungen der Marketing-Agentur zum Einsatz kam.

Die Herausforderung

Die POMCANYS Gruppe wollte ihre Teams fit für die Zukunft machen und suchte nach einer praxisnahen Einführung in die Welt der generativen KI. Es galt, die verschiedenen Abteilungen auf unterschiedlichen Wissensständen abzuholen und zu motivieren.

Unser Ansatz

Wir entwickelten ein massgeschneidertes Schulungsprogramm, das Theorie und Praxis kombinierte. Wir erklärten, wie ein Modelltraining funktioniert und wie man Funktionen wie Custom Instructions, Data Analysis und Plugins optimal nutzt. Zudem vertieften wir die Feinheiten des Prompt Engineerings. Besonders im Incubator setzten wir auf interaktive und spielerische Lernmethoden. Ein Highlight war das digitale Pferderennspiel, bei dem die Teilnehmer durch geschicktes Storytelling und Rollenspiel mit der KI Passwörter erspielten, um im Spiel voranzukommen. Auch eine physische Zettel-Sortieraufgabe half, gute Prompt-Strukturen zu entwickeln und schlechte Prompting-Ansätze zu eliminieren.

Das Ergebnis

Das POMCANYS-Team zeigte beeindruckendes Engagement und Kreativität. Die Schulungen führten zu einem soliden Verständnis für die Nutzung von ChatGPT und Midjourney. Die Teams entwickelten neue Ideen und Ansätze, die direkt in ihre Arbeit einflossen. Die positive Resonanz und die aktive Teilnahme bestätigten den Erfolg unseres Ansatzes.

Alle
Präsentationen
Workshops
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
SWA

KI-Avatar für SWA Jahresmeeting

Für das Jahresmeeting des Schweizer Auftraggeberverbandes (SWA) haben wir einen KI-Avatar von Roger Harlacher, dem Präsidenten des SWA, erstellt. Der Avatar eröffnete die Veranstaltung und führte das Publikum in das diesjährige Thema KI ein. Nach der Vorstellung des Avatars durfte Andrin kurz auf die Bühne und erklärte, wie wir bei der Erstellung vorgegangen sind.

Die Herausforderung

Der SWA wollte eine innovative Methode finden, um über 400 Teilnehmer sofort zu begeistern und das Interesse an dem Thema KI zu wecken.

Unser Ansatz

Wir halfen dem SWA dabei, das Input-Video aufzunehmen und verfeinerten den Avatar mithilfe von Heygen. Der Avatar wurde mit einem passenden Text ausgestattet und imitierte Stimme und Mimik von Roger Harlacher realistisch.

Das Ergebnis

Der KI-Avatar beeindruckte die über 400 Teilnehmer und sorgte für einen starken Auftakt der Veranstaltung. Das Publikum war von Anfang an aufmerksam und gespannt auf die folgenden Präsentationen.

Alle
KI-Avatare
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
Andros & Bonne Maman

Text-und Bilderstellung in der Lebensmittelbranche

Wir führten beim Marketing-Team von Andros & Bonne Maman eine umfassende Schulung durch, um Ängste abzubauen und das Team in der Anwendung von KI-gestützten Tools für Text- und Bildbearbeitung zu schulen. Ziel war es, effiziente Erstentwürfe zu erstellen und die Mitarbeiter mit den Fähigkeiten auszustatten, um diese Technologien erfolgreich einzusetzen.

Die Herausforderung

Das Marketingteam von Andros & Bonne Maman stand vor Unsicherheiten hinsichtlich der Nutzung von KI für Text- und Bildbearbeitung. Frühere Versuche hatten zu unbefriedigenden Ergebnissen geführt, was auf ein mangelndes Verständnis und Know-how im Bereich des Prompt Engineering zurückzuführen war. Es bestand ein dringender Bedarf, diese Ängste zu überwinden und das Team mit den notwendigen Fähigkeiten und Kenntnissen auszustatten.

Unser Ansatz

Wir organisierten eine dreitägige, mehrsprachige Schulung in Nyon, die speziell auf die Bedürfnisse des deutsch- und französischsprachigen Teams zugeschnitten war. Unser Programm umfasste eine Einführung in die Grundlagen der Künstlichen Intelligenz, einen tiefen Einblick in ChatGPT für Textgenerierung und eine praktische Anwendungsschulung mit Midjourney für Bildbearbeitung. Ziel war es, das Team nicht nur mit dem nötigen Wissen auszustatten, sondern auch praktische Fähigkeiten zu vermitteln und Vertrauen in die Anwendung dieser Technologien zu schaffen.

Das Ergebnis

Die Schulung war ein voller Erfolg. Das Marketingteam gewann nicht nur Klarheit über die Einsatzmöglichkeiten von Large Language Models und bildgenerierenden KI-Tools, sondern überwand auch seine anfänglichen Bedenken. Obwohl festgestellt wurde, dass Midjourney derzeit für ihre spezifischen Anforderungen an die Bildgenerierung begrenzte Anwendungsfälle bietet, konnte das Team die Texterstellungstools effektiv nutzen, um die Arbeitsprozesse zu optimieren. Das Feedback war durchweg positiv, und Andros & Bonne Maman plant nun, die Anwendung von KI weiter auszubauen.

Alle
Präsentationen
Workshops
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
Zürich Versicherungen

Mein Talk an der Global Week

Im Rahmen der Global Week im September konnten wir einen einstündigen Talk bei Zürich Versicherung halten. Vor etwa 100 Entscheidungsträgern sprachen wir über generative KI.

Die Herausforderung

Bei Zürich Versicherung gab es ein klares Problem: Führungskräfte und Teams wussten nicht, wie sie effektive Anfragen an generative KI-Modelle formulieren sollten. Diese Unsicherheit bremste die produktive Nutzung von KI im Unternehmen.

Unser Ansatz

Wir fokussierten uns auf das Prompt Engineering. Durch gezielte Schulung und praktische Übungen zeigten wir, wie man Anfragen an KI-Modelle so gestaltet, dass die Antworten präzise und nützlich sind. Darüber hinaus beleuchteten wir die Möglichkeiten und Grenzen der aktuellen KI-Technologie.

Das Ergebnis

Nach dem Talk gab es eine deutliche Steigerung des Vertrauens und des Know-hows im Umgang mit generativer KI. Die Rückmeldungen waren überaus positiv, und die Zusammenarbeit mit Zürich Versicherung wird fortgeführt. Die Teilnehmer sind jetzt in der Lage, KI effektiver in ihren jeweiligen Bereichen einzusetzen.

Alle
Präsentationen
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
Wilob AG

KI-Avatar zur Verbesserung von Bildungsmedien

Wir wurden von Wilob AG beauftragt, ein Projekt zur Verbesserung alter Bildungsvideos durchzuführen. Ziel war die Entwicklung eines KI-Avatars, um die Ton- und Bildqualität dieser Materialien zu optimieren, ohne dass eine Neuproduktion notwendig ist.

Die Herausforderung

Dr. Gunther Schmidt von Wilob AG hatte eine Sammlung wertvoller, jedoch qualitativ veralteter Lehrvideos. Eine Neuaufnahme dieser Inhalte war aufgrund seines dichten Zeitplans keine Option, was die Nutzung der Videos erheblich einschränkte.

Unser Ansatz

Wir trafen uns mit Dr. Schmidt, um hochwertiges Videomaterial aufzunehmen, das als Grundlage für die Erstellung eines KI-Avatars diente. Dieser Avatar wurde mit Hilfe der Heygen-Plattform entwickelt, die auf die Erstellung von KI-Avataren spezialisiert ist. Nach der Aufnahme des Referenzvideos mit Dr. Schmidt haben wir den KI-Avatar entwickelt und an das Wilob-Team übergeben. Wir haben das Team in der Anwendung des Avatars geschult, damit sie ihn eigenständig für die Aufbereitung der alten Videos nutzen können.

Das Ergebnis

Mit dem neuen KI-Avatar kann das Wilob-Team jetzt die alten Videos schnell und effizient neu aufbereiten. Die Videos werden in verbesserter Auflösung und Tonqualität produziert, und der Avatar ermöglicht auch die Erstellung von Inhalten in mehreren Sprachen, wodurch die Videos einer breiteren Zielgruppe zugänglich gemacht werden.

Alle
KI-Avatare
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
ERNE AG

Generative KI auf der Baustelle

Wir haben das Marketing-Team von ERNE AG in einem ganztägigen Workshop in die Nutzung generativer KI eingeführt. Der Workshop umfasste Text-, Video- und Audiogenerierung sowie die Kombination verschiedener Tools.

Die Herausforderung

ERNE AG wollte die Effizienz und Kreativität ihres Marketing-Teams durch den Einsatz generativer KI steigern und gleichzeitig sicherstellen, dass das Team die neuen Tools praxisnah erlernt.

Unser Ansatz

Der Workshop war in zwei Teile gegliedert: Vormittags konzentrierten wir uns auf Textgenerierung und Prozessautomatisierung, während der Nachmittag der kreativen Nutzung von KI für Video- und Audioprojekte gewidmet war. Verschiedene Tools wurden kombiniert, um praxisnahe Anwendungen zu demonstrieren.

Das Ergebnis

Das Marketing-Team von ERNE AG konnte nach dem Workshop generative KI effektiv nutzen und Prozesse deutlich beschleunigen. Die praxisnahen und humorvollen Übungen förderten die Kreativität und stärkten die Teamarbeit. Die Teilnehmer waren begeistert und fühlten sich sicher im Umgang mit den neuen Technologien.

Alle
Workshops
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
dpsuisse

Verbandsmitglieder fit für KI

Wir haben dpsuisse, einen Verband der grafischen Industrie, dabei unterstützt, ihre Mitglieder auf die Nutzung generativer KI vorzubereiten.

Die Herausforderung

Die Mitglieder von dpsuisse hatten kaum Wissen im Bereich generative KI und mussten aufgeklärt und geschult werden, um für die Zukunft gewappnet zu sein.

Unser Ansatz

Wir entwickelten eine Schulungsserie bestehend aus fünf Modulen: KI-Einführung, ChatGPT Einführung, ChatGPT Vertiefung, Midjourney Einführung und Midjourney Vertiefung. So konnten wir alle relevanten Themen für die Mitglieder des Verbandes abdecken.

Das Ergebnis

Die Mitglieder waren begeistert und fühlten sich sicherer im Umgang mit generativer KI. Sie begannen, eigene Use Cases zu erkennen und das Thema nach und nach in ihren Unternehmen zu integrieren. Dpsuisse war mit dem Erfolg der Schulungsreihe sehr zufrieden, und wir konnten die Reihe in ausgebauter Form im Verlauf von 2024 erneut wiederholen.

Alle
Präsentationen
Projekte
Workshops
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
Zürcher Kantonalbank

KI-Avatar für Event der ZKB

Für die Zürcher Kantonalbank (ZKB) haben wir einen KI-Avatar des CEO erstellt, der die Eröffnung eines Events übernahm. Der Avatar begrüsste die Teilnehmer und führte in das Veranstaltungsthema ein, um das Publikum von Anfang an zu fesseln.

Die Herausforderung

Die ZKB wollte einen innovativen Weg finden, um ihre Eventteilnehmer sofort zu begeistern und das Interesse an den Veranstaltungsthemen zu wecken. Ein personalisierter und interaktiver Ansatz war gefragt.

Unser Ansatz

Wir erklärten der ZKB, wie sie das Input-Video aufnehmen mussten. Anschliessend verfeinerten wir den Avatar über Heygen und füllten ihn mit einem passenden Text, den der Avatar vortragen sollte. So konnte der Avatar die Stimme und Mimik super nachmachen und wirkte realistisch.

Das Ergebnis

Der KI-Avatar begeisterte das Publikum und sorgte für einen eindrucksvollen Start des Events. Die Teilnehmer waren sofort aufmerksam und interessiert an den folgenden Themen.

KI-Avatare
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
Altenburger LTD legal + tax

Einblick in die Welt der Generativen KI

Die Anwaltskanzlei und Beratungsfirma wollte ihr mehrsprachiges Team in der Nutzung von KI-Tools schulen, um einen Überblick über den Stand der Technologie und die praktischen Anwendungen zu erhalten.

Die Herausforderung

Das Team von Altenburger LTD benötigte eine spezifische Schulung, die auf ihr Fachwissen und ihre Arbeitsanforderungen zugeschnitten war. Die Kanzlei suchte nach einer effektiven Methode, um ihren Mitarbeitern die Grundlagen und praktischen Anwendungen von KI-Tools nahezubringen und Verständnis und Mitsprachekompetenz zu schaffen.

Unser Ansatz

Wir empfahlen eine massgeschneiderte Schulung, die sowohl die theoretischen Grundlagen als auch praktische Anwendungen umfasste. Die Einführung diente dazu, das Verständnis der grundlegenden KI-Technologien zu fördern, während praktische Anwendungsbeispiele anhand einer Live-Demonstration präsentiert wurden. Die Usecases richteten sich dabei besonders nach den Bedürfnissen einer Anwaltskanzlei.

Das Ergebnis

Roland Köchli, Partner bei Altenburger sagt: “Durch Mattias engagierte und kompetente Herangehensweise wurden unsere Bedürfnisse als Anwaltskanzlei schnell verstanden und effektiv berücksichtigt. Abgestimmt auf unser Know-how hat er unser mehrsprachiges Team in englischer Sprache in den Grundlagen der Nutzung von KI-Tools geschult. Mattia’s Präsentation war schlüssig aufgebaut und wurde durch Live-Demonstrationen von Anwendungsfällen ergänzt. Mehrere Teammitglieder versuchen nun KI-Tools in ihren Alltag einzubauen. Ziel erreicht!”

Alle
Workshops
Präsentationen
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
Anonym

KI-Potentialanalyse bei einer Bank

Wir führten eine viermonatige KI-Potentialanalyse bei einer Bank durch, um deren Einsatzmöglichkeiten für generative KI zu bewerten und Empfehlungen für massgeschneiderte Schulungsserien und Prozessautomatisierungen zu geben.

Die Herausforderung

Die Bank stand vor der Aufgabe, ihre Prozesse zu modernisieren und die Effizienz durch den Einsatz von generativer KI zu steigern. Sie benötigte eine detaillierte Analyse, um fundierte Entscheidungen zur Implementierung dieser Technologie zu treffen.

Unser Ansatz

Wir entwickelten einen detaillierten Fragenkatalog, um die aktuelle Situation der Bank umfassend zu erfassen. Darauf basierend erstellten wir eine dreistufige Schulungsserie: Grundschulung für alle Mitarbeiter, vertiefende Schulungen für ausgewählte Mitarbeiter und intensive Trainings für Power-User. Zudem identifizierten wir Bereiche, in denen generative KI-Softwarelösungen die Prozesse optimieren könnten.

Das Ergebnis

Die Bank erhielt spezifische, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Empfehlungen. Die dreistufige Schulungsserie soll allen Mitarbeitern generative KI näherbringen und Power-User identifizieren, die die KI-Strategie intern vorantreiben. Unsere Automatisierungsvorschläge bieten Wege, Prozesse zu verschlanken und die Qualität zu verbessern, was die Bank auf zukünftige Implementierungen vorbereitet und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigert.

Alle
Analysen
Projekte
Erfolgsgeschichten und Beispiele von KI-Workshops, Präsentationen, KI-Avataren und vielem mehr.
HR Campus

Generative KI im Marketing

HR Campus wollte sein Marketingteam durch den Einsatz generativer KI effizienter gestalten. Das Team war sich jedoch unsicher über die verfügbaren Lösungen und deren Anwendung.

Die Herausforderung

Das Marketingteam von HR Campus benötigte eine klare Orientierung und Schulung, um die Möglichkeiten generativer KI voll ausschöpfen zu können. Die Unsicherheit in der Handhabung und Anwendung dieser Technologien verhinderte eine effektive Nutzung.

Unser Ansatz

Wir empfahlen eine Kombination aus einer einstündigen Online-Einführung und einer vierstündigen Vor-Ort-Schulung. Die Online-Einführung diente dazu, ein solides Grundverständnis der KI-Technologien zu schaffen, während die intensivere Vor-Ort-Schulung speziell auf die praktische Anwendung von Text-, Bild-, Audio- und Videotools ausgerichtet war, mit einem besonderen Fokus auf Textverarbeitungswerkzeugen. Die Schulungen wurden wie geplant durchgeführt. Das Marketingteam erhielt zuerst die Grundlagen und vertiefte anschliessend sein Wissen durch praktische Übungen. Die Teilnehmer lernten, wie sie die verschiedenen Tools effektiv für ihre tägliche Arbeit einsetzen können.

Das Ergebnis

Nach Abschluss der Schulungen hatte das Team eine deutlich verbesserte Übersicht über die verfügbaren KI-Werkzeuge und verstand, wann und wie jedes Tool optimal einzusetzen ist. Dies ermöglichte es ihnen, die Arbeitsquantität zu steigern, ohne Qualitätseinbussen hinnehmen zu müssen. Die Mitarbeiter fühlen sich nun sicher im Umgang mit generativer KI und können diese Technologien täglich in ihrer Arbeit anwenden.

Alle
Workshops
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
KONTAKT

Lust mit KI das nächste Level zu erreichen?

Wir besprechen gerne weitere Einzelheiten persönlich mit dir, um ein massgeschneidertes Angebot für deinen Bereich zu entwickeln.

Das Team von IntelliLearn: Andrin Knoll, Mattia Müller & Nico Favale